Schwerpunkt

Schwerpunkt

Spinale Muskelatrophie

Schwerpunkt Spinale Muskelatrophie

Was ist SMA?

SMA ist eine seltene, neuromuskuläre Erbkrankheit, die sich auf die Muskelkraft und die Muskelbewegung auswirkt. In Deutschland leben etwa 1.600 Menschen mit SMA.


Welche Therapien gibt es bisher?

Bisher gibt es nur wenige Behandlungsmöglichkeiten:

Zum einen gibt es ein Medikament, das in regelmäßigem Abstand als Lumbalpunktion in die Flüssigkeit, die das Rückenmark umgibt, injiziert wird und zum anderen eine sogenannte Gentherapie.

Seit diesem Jahr hat außerdem die erste orale Therapieform bei spinaler Muskelatrophie die Zulassung in Deutschland erhalten. Dieses Arzneimittel kann zu Hause täglich in flüssiger Form in den Mund oder über eine Ernährungssonde verabreicht werden und wird abhängig von Größe und Gewicht patientenindividuell dosiert.

Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrer oralen Therapie:
Von der Herstellung der gebrauchsfertigen Lösung bis hin zur Lieferung des Medikaments direkt zu Ihnen nach Hause, sodass Sie sich voll und ganz auf Ihre Behandlung konzentrieren können.

 

Ein starkes Team

Mit unserer langjährigen Erfahrung in der Beratung und Arzneimittelversorgung von Patienten mit neuronalen Erkrankungen, freuen wir uns, Ihnen zukünftig auch für die spinale Muskelatrophie als zuverlässiger und kompetenter Ansprechpartner zur Seite zu stehen.

Ihre Ansprechpartnerin

Ihre Ansprechpartnerin

Nicole Schießwohl
Apothekerin

 

0800 23002700

Schwerpunkt
Dermokosmetik

Unser Kosmetikteam berät Sie rund um das Thema Hautgesundheit!

Mehr

Servicecard

Nutzen Sie die Vorteile unserer Servicecard!

Mehr

Präventive
Blutanalysen

Nur 7 Minuten für Ihre Gesundheit!

Mehr

Aktuelle
Sonderangebote

Hier finden Sie Angebote zu besonders attraktiven Preisen.

Mehr